PRAZA DA INMACULADA

Auf dem Jakobsweg
Auf dem Jakobsweg

Gebäudeensemble

Ort

Praza da Inmaculada

15704  Santiago de Compostela - A Coruña

Koordinaten: 42º 52' 52.6" N - 8º 32' 39.2" W


Beschreibung

Der Platz mit unregelmäßigem Grundriss wird begrenzt durch die Fassade des Klosters San Martín Pinario, den Bischofspalast, den Bogen mit dem Durchgang zur Praza do Obradoiro und der Acibechería-Fassade der Kathedrale. Anstelle des romanischen Portals, welches Zentrum der mittelalterlichen Händler war, wurde im 18. Jahrhundert eine neue Nordfassade errichtet, deren Bau von Ferro Caaveiro y Fernández Sarela begonnen und von Monteagudo fortgesetzt wurde. Der Name Acibechería, den auch die in den Platz mündende Straße trägt, hat seinen Ursprung in den Werkstätten für Gagat (span.: azabache). Seite dem 13. Jahrhundert hatte Santiago das Monopol für die Herstellung von Stücken aus diesem Material.

Zugang

Stadtkern. Historische Altstadt.

Die Jakobswege

Camiño Portugués da costa
Der Nördliche Weg
Englischer Weg
Fisterra-Muxía Weg
Französischer Weg
Meeresroute Arousa-Fluss Ulla
Nördlicher Weg
Portugiesischer Weg
Silberweg
Weg des Winters



PRAZA DA INMACULADA

cargando mapa...

Laden Sie sich die Koordinaten der Sehenswürdigkeit, die wir Ihnen vorstellen, herunter.

> Klicken Sie hier, um Hilfe für das Herunterladen der einzelnen Formate zu erhalten.