PONTE VELLA

Auf dem Jakobsweg
Auf dem Jakobsweg

Brücke

Ort

Avenida das Caldas-Progreso

32001  Ourense - Ourense

Koordinaten: 42º 20' 43.7" N - 7º 52' 07.4" W


Beschreibung

Obwohl sie der Überlieferung nach angeblich unter Trajan errichtet wurde, ist sie tatsächlich ein Werk der Zeit des Kaisers Augustus. Der untere Teil bis zur Hälfte der Pfeiler ist noch heute erhalten. Als Baumaterial wurde der aus der Region stammende Durchbinder verwendet. Der Scheitel befindet sich 38 m über dem Durchschnittspegel des Wassers. Der Hauptbogen ging 1499 unter und wurde später wieder aufgebaut, aber erst 1672 wieder eingefügt. Die Brücke ist 370 m lang, wobei von den ursprünglich elf Bögen noch sieben erhalten sind. Schriftlich wurde sie erstmals 1119 im Testament von Doña Urraca erwähnt, wo von der Erneuerung der Brücke mit dem Geld Ferdinands III., dem Heiligen, die Rede ist.
Bis zum Bau der Neuen Brücke 1816 war diese die einzige Brücke Orenses, die mit Kutschen befahren werden konnte.

Zugang

Stadtzentrum.

Die Jakobswege

Silberweg



PONTE VELLA

cargando mapa...

Laden Sie sich die Koordinaten der Sehenswürdigkeit, die wir Ihnen vorstellen, herunter.

> Klicken Sie hier, um Hilfe für das Herunterladen der einzelnen Formate zu erhalten.