SAN LOURENZO

Auf dem Jakobsweg
Auf dem Jakobsweg

Kloster

Ort

Straße: San Lourenzo, s/n

15705  Santiago de Compostela - A Coruña

Koordinaten: 42º 52' 41.0" N - 8º 33' 27.0" W

Telefon: +34 981 585 871


Beschreibung

Seine Geschichte geht auf das Gründungsjahr der Eremitage, 1216, zurück. Im 15. Jh. gehörte sie den Grafen von Altamira, die sie dem Franziskanerorden stifteten. Heute gehört sie den Fürsten von Soma, die Nachfahren der Gründer sind. Im 18. Jh. wurden der Kreuzgang, die Sakristei und das Kreuzschiff gebaut, wodurch eine Kirche mit lateinischem Kreuz und einem vierteiligen Schiff mit Tonnengewölbe entstand. Von der mittelalterlichen Kirche sind noch drei Abschnitte des Schiffs und das Eingangsportal mit den gewölbten Bögen erhalten. In ihr findet sich ein Retabel aus dem 16. Jh. aus Marmor aus Carrara, der in Werkstätten der Lombardei gefertigt wurde. 1760 wurde das Seitenportal mit einem Giebel mit San Lorenzo hinzugefügt. Der zweistöckige Kreuzgang mit Rundbögen umfasst einen Garten mit Buchsbüschen, die auf die Symbole des christlichen Glaubens zurechtgeschnitten sind: die Jakobsmuschel, das Dominikanerkreuz, der Calatrava-Orden, Alpha et Omega etc. An der Nordseite führt eine Steintreppe zu einem Brunnen, der von einer Efeu-umrankten Marienfigur gekrönt wird. Seit 1979 unter Denkmalschutz. Die Privatanlagen werden teilweise für Feiern vermietet.

Estilos

Architekturstil: Romanik
Architekturstil: Romanik

Religiöser Orden

Franziskanische Orden

Declaración

gut von kulturellem Interesse


Die Jakobswege

Englischer Weg
Fisterra-Muxía Weg
Französischer Weg
Nördlicher Weg
Portugiesischer Weg
Silberweg



SAN LOURENZO

cargando mapa...

Laden Sie sich die Koordinaten der Sehenswürdigkeit, die wir Ihnen vorstellen, herunter.

> Klicken Sie hier, um Hilfe für das Herunterladen der einzelnen Formate zu erhalten.