Der Camino de Invierno

Die Strecke: O Barco de Valdeorras-A Rúa

  • Länge 13,4 Km
  • Schwierigkeitsgrad Mittel
  • Geschätzte Dauer 3h 25min

Der Wanderer folgt dem Weg zwischen der Eisenbahnlinie und dem majestätischen Río Sil in Richtung der Ortschaft A Rúa. Weiter geht es über ausgedehnte geradeverlaufende Strecken, die um den Stausee von Valencia do Sil herumführen. Die Region Valdeorras ist für Ihre Weingüter bekannt, von denen sich viele in Höhlen befinden, die noch aus der Römerzeit stammen.

O Barco de Valdeorras- Vilamartín de Valdeorras

  • Länge 7,2 Km
  • Schwierigkeitsgrad Mittel
  • Geschätzte Dauer 1h 50min

Man verlässt O Barco auf der alten Landstraße in Richtung A Pobra, zwischen der Bundesstraße 120 und dem Río Sil. Dann geht es weiter nach Arcos. Auf einer Fußgängerüberführung gelangt man über die Bahnstrecke und kommt nach Vilamartín de Valdeorras. Hier führt der Weg auf der alten Brücke von A Rodeleira über einen halbverborgenen Bach. Am Uferdamm von Vilamartín geht es am Flusslauf entlang.

Die im mittleren Tal der Region Valdeorras liegende Ortschaft besitzt zahlreiche, in die Berghänge gegrabene Höhlen, in die Häuser gebaut wurden. Viele dieser Grabungen stammen noch von den römischen Goldbergwerken und dienen heute als Weinkeller. Anfang August findet in Vilamartín de Valdeorras das Höhlenfest, die Festa das Covas, mit Besichtigungen, Führungen, Musik und der Degustation verschiedener Spezialitäten statt.

O Barco de Valdeorras - Vilamartín de Valdeorras

Vilamartín de Valdeorras- A Rúa

  • Länge 6,2 Km
  • Schwierigkeitsgrad Mittel
  • Geschätzte Dauer 1h 35min

Der Wanderer folgt dem Weg zwischen der Eisenbahnlinie und dem Fluss in Richtung der Ortschaft A Rúa. Weiter geht es über ausgedehnte gerade Wege, die um den Stausee von Valencia über den Río Sil führen. Nach einer kurzen Wegstrecke erreicht man die alte Landstraße N-536. Von hier aus zeigen sich ein wunderschöner Ausblick über das Tal dieser Gegend Valdeorras und der erste Anblick der nahe gelegenen Ortschaft A Rúa. Man betritt sie durch das Stadtviertel San Roque, das auf der linken Seite eine hübsche Einsiedelei besitzt und kommt in die Altstadt. An der Uferpromenade des Sil wartet Entspannung auf den Wanderer.

Vilamartín de Valdeorras - A Rúa